Dresden, 25.04.2020

Fachausbildung im Monat April

Zu diesem Dienst verlegten Helfer der Bergung und Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung gemeinsam in den Dresdner Alberthafen. Hier bot uns die Firma Kühne + Nagel die Gelegenheit, ihr dortiges Großlager zu besichtigen.

THW-Einsatzfahrzeuge an der Rampe des Lagers (Foto: Martin Bagdahn)

THW-Einsatzfahrzeuge an der Rampe des Lagers (Foto: Martin Bagdahn)

Ziel dabei war es, mögliche Gefahren an evtl. zukünftigen Einsatzstellen in solchen Objekten zu analysieren. Hierbei wurden u.a. auch die Wissensstände zu den Themen Gefahrenmerkschema des THW (5A-BCD-5E) und anderen Merkschemas wie HEIKAT und GAMS aufgefrischt. Während HEIKAT die Handlungsempfehlung zur Eigensicherung für Einsatzkräfte der Katastrophenschutz- und Hilfsorganisationen bei einem Einsatz nach einem Anschlag ist, hilft die GAMS-Regel beim Gefahrguteinsatz.

Nach einer Stärkung zum Mittag ging es mit einer Grundlagenschulung zum Thema Ladungssicherung weiter. Es wurden zusammen mit den Helfern die gesetzlichen und physikalischen Grundlagen erarbeitet. Anschließend ging es in die Praxis, wo es zu Messungen mit einem Vorspannmessgerät und Fahrversuchen zur Thematik Reibung und Gewicht der Ladung kam. Außerdem wurde verdeutlicht, welchen Unterschied der Einsatz rutschhemmendes Material ausmacht.


  • THW-Einsatzfahrzeuge an der Rampe des Lagers (Foto: Martin Bagdahn)

  • THW-Einsatzfahrzeuge an der Rampe des Lagers (Foto: Martin Bagdahn)

  • Ein Flipchart zeigt das Gefahrenschema des THW (Foto: Martin Bagdahn)

  • Ein Flipchart zeigt das Gefahrenschema des THW (Foto: Martin Bagdahn)

  • Interessantes zur Landungssicherung wurde via Powerpoint vermittelt (Foto: Martin Bagdahn)

  • Interessantes zur Landungssicherung wurde via Powerpoint vermittelt (Foto: Martin Bagdahn)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: