Dürrröhrsdorf-Dittersbach, 21.03.2020

Kettensäge-Ausbildung unter besonderen Umständen

In jedem Frühjahr steht die Ausbildung mit Motorkettensägen auf unserem Programm. Doch im Jahr 2020 ist das öffentliche Leben aufgrund der Corona-Pandemie erheblich eingeschränkt. Wir haben uns aber zur Erhaltung unserer Einsatzbereitschaft entschieden, die Ausbildung dennoch durchzuführen.

Kettensägenausbildung zur Sicherung der Einsatzbereitschaft (Foto: Susan Schmidt)

Kettensägenausbildung zur Sicherung der Einsatzbereitschaft (Foto: Susan Schmidt)

Um den gesetzlichen Auftrag des THW auch weiterhin erfüllen zu können, ist die die Erhaltung der Einsatzbereitschaft und –fähigkeit notwendig. Daher wurde die langfristig geplante Ausbildung im Forstbezirk Neustadt umgesetzt. Mit fünf Fahrzeugen ging es am Morgen von der Unterkunft in ein privates Waldstück an der B6 bei Rossendorf.

Dort angekommen erfolgte die Ausbildung mit 34 Einsatzkräften der Teileinheiten B1, FG N, FGW und dem Stab. Nach dem Aufbau der Arbeitsgeräte und dem Anlegen der fachgerechten Schutzkleidung startete die Ausbildung mit einer Belehrung sowie ausführlichen Informationen zu den unterschiedlichen Arten von Baumbruch (durch Schnee, durch Wind oder durch den Befall von Borkenkäfer).

Die Helfer mit einem Kettensägenschein bekamen vom Ausbilder Martin Beger vom Berufsbildungswerk des Sächsischen Garten-, Landschafts- und Wasserbaus e.V. neue Methoden zu Fälltechniken gezeigt. Diese durften sie dann beim Fällen von markierten Bäumen üben. Weitere Helfer wurden vom Ausbilder über die Anwendung der Kettensäge bis hin zum Tragen der nötigen Schutzkleidung geschult.

Übungen zur Anwendung der Kettensäge an bereits liegendem Baumbruch rundeten diesen Part ab. Die Einsatzkräfte sägten also jede Menge Bruch klein und sortierten diese auf mehrere Holzstapel. Nach einer Mittagspause ging es am frühen Nachmittag zurück in den Ortsverband, wo die Fahrzeuge gereinigt und wieder einsatzbereit gemacht wurden.


  • Kettensägenausbildung zur Sicherung der Einsatzbereitschaft (Foto: Susan Schmidt)

  • Kettensägenausbildung zur Sicherung der Einsatzbereitschaft (Foto: Susan Schmidt)

  • Blaue Fahrzeuge im grünen Wald bei Rossendorf (Foto: Susan Schmidt)

  • Blaue Fahrzeuge im grünen Wald bei Rossendorf (Foto: Susan Schmidt)

  • Anlegen der Schutzkleidung (Foto: Susan Schmidt)

  • Anlegen der Schutzkleidung (Foto: Susan Schmidt)

  • Ausbilder Martin Beger in Aktion (Foto: Susan Schmidt)

  • Ausbilder Martin Beger in Aktion (Foto: Susan Schmidt)

  • Wartung und Pflege der Geräte waren Übungsbestandteil (Foto: Susan Schmidt)

  • Wartung und Pflege der Geräte waren Übungsbestandteil (Foto: Susan Schmidt)

  • Besitzer von Kettensägenscheinen übten das Fällen (Foto: Susan Schmidt)

  • Besitzer von Kettensägenscheinen übten das Fällen (Foto: Susan Schmidt)

  • Das Zerkleinern konnten alle durchführen (Foto: Susan Schmidt)

  • Das Zerkleinern konnten alle durchführen (Foto: Susan Schmidt)

  • Zersägte Teile wurden gestapelt (Foto: Susan Schmidt)

  • Zersägte Teile wurden gestapelt (Foto: Susan Schmidt)

  • Impressionen von der Ausbildung I (Foto: Susan Schmidt)

  • Impressionen von der Ausbildung I (Foto: Susan Schmidt)

  • Impressionen von der Ausbildung II (Foto: Susan Schmidt)

  • Impressionen von der Ausbildung II (Foto: Susan Schmidt)

  • Impressionen von der Ausbildung III (Foto: Susan Schmidt)

  • Impressionen von der Ausbildung III (Foto: Susan Schmidt)

  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft (Foto: Susan Schmidt)

  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft (Foto: Susan Schmidt)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: