Sebnitz, 07.09.2003

"Tag der Sachsen 2003" in Sebnitz

Jährlich am ersten Septemberwochenende gestalten beim "Tag der Sachsen" Bürger für Bürger das große Fest der Vereine und Verbände in einer wechselnden Stadt. In diesem Jahr machte der Tross in Sebnitz halt. Wir nutzten die Veranstaltung in unserem Landkreis, um uns den über 250.000 Besuchern umfangreich zu präsentieren.

Das THW Pirna beim Tag der Sachsen 2003

Das THW Pirna beim Tag der Sachsen 2003

Mittelpunkt und Blickfang war der von uns errichtete Bergeturm. An ihm zeigten wir die Darstellung der Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen. Auf dem Stand des THW konnten Besucher in einer von der THW-Jugend Görlitz errichteten Seilbahn Platz nehmen oder sich selber Ansteckbuttons erstellen.

Die THW-Jugend Freiberg betreute ein Infozelt für die kleinen Besucher und lud diese auch zu einer Fahrt in der Schiffsschaukel ein.

Die THW-Jugend Plauen nutzte ebenso die Möglichkeit, beim größten Volks- und Heimatfest im Freistaat Sachsen dabei zu sein.

Am Sonntagmittag informierte sich Erich Iltgen, Präsident des Sächsischen Landtages und Präsident des Kuratoriums "Tag der Sachsen" über die Arbeit und Ausstattung des THW Pirna bei einem Besuch auf unserem Stand.

Kurze Zeit später begann mit dem zweistündigen und live vom MDR-Fernsehen übertragenen Festumzug der Höhepunkt des "Tag der Sachsen 2003". Das THW Pirna nahm mit dem GKW II sowie einem Boot der Fachgruppe Wassergefahren daran teil. Zahlreiche Zuschauer an der Wegstrecke würdigten die Arbeit des THW beim vergangenen Hochwasser durch spontanen Applaus.


  • Das THW Pirna beim Tag der Sachsen 2003

  • Das THW Pirna beim Tag der Sachsen 2003

  • Übungspuppe Karl-Heinz empfing die Besucher

  • Übungspuppe Karl-Heinz empfing die Besucher

  • Der Landtagspräsident besichtigt den GKW I

  • Der Landtagspräsident besichtigt den GKW I

  • Unser GKW II mit Boot beim großen Festumzug

  • Unser GKW II mit Boot beim großen Festumzug

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: