Pirna, 19.12.2019

Unterstützung des DB-Hilfszuges nach Entgleisung einer Drehstromlok

Die Alarmierung der Hilfszugmannschaft des THW-Ortsverbandes Dresden erfolgte am 19.12.2019 um 18.15 Uhr. Mit dem Einsatzstichworten „Entgleisung, Hilfszug besetzen, dringlich“ wurden die Einsatzkräfte zum Rangierbahnhof Pirna geschickt.

Fahrzeuge des THW Pirna vor Ort (Fotograf: THW Dresden)

Fahrzeuge des THW Pirna vor Ort (Fotograf: THW Dresden)

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass eine Drehstromlok der Baureihe 185 (Bombardier TRAXX, Dienstmasse rund 80t) mit allen vier Achsen entgleist war und in leichter Schräglage auf der Böschung stand.

Nach der Lageerkundung wurden umgehend Einsatzkräfte des Ortsverbandes Pirna nachalarmiert, welche die Aufgleisarbeiten unterstützten.  Unsere Aufgabe bestand u.a. aus dem Ausleuchten der Einsatzstelle, Brennschneidaufgaben und der logistischen Unterstützung.

Aufgrund der guten Zusammenarbeit konnte der Aufgleisvorgang gegen 6.00 Uhr des Folgetages abgeschlossen werden und Rückbau/Rückverlegung des Hilfszuges sowie unserer Einsatzkräfte erfolgte im Anschluss.


  • Fahrzeuge des THW Pirna vor Ort (Fotograf: THW Dresden)

  • Fahrzeuge des THW Pirna vor Ort (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 1 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 1 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 2 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 2 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 3 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 3 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 4 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 4 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 5 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 5 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 6 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 6 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 7 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

  • Bild 7 zum Bericht (Fotograf: THW Dresden)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: