Pirna, 09.11.2019

THW stellt bei Wehrleitertagung besondere Einsatzoption vor

Das THW nutzte gern die Einladung des Kreisbrandmeisters Karsten Neumann, um bei der jährlichen Wehrleitertagung des Landkreises Sächsische Schweiz Osterzgebirge besondere Einsatzoptionen des THW vorzustellen.

Aufbau des ESS im Foyer des BSZ Pirna-Copitz (Foto: Torsten Matthes)

Aufbau des ESS im Foyer des BSZ Pirna-Copitz (Foto: Torsten Matthes)

Dieses System mit den Leipziger Kameraden unterstützte uns erfolgreich bei der Gebäudesicherung eines einsturzgefährdeten Hauses an der Bautzner Straße ind Dresden im vergangenen Winter. Philipp Knaust vom Ortsverband Leipzig zeigte den interessierten Teilnehmern in einem kurzweiligen Vortrag die Einsatzmöglichkeiten des Einsatzsicherungssystems (ESS). Auch die Vorteile beim Einsatz eines solchen Systems sowie die erforderlichen Rahmenbedingungen wurden erläutert.

Rege genutzt wurde von den Teilnehmern die Möglichkeit, das System im praktischen Betrieb zu erleben. Hierzu wurde im Foyer am Veranstaltungsort des Beruflichen Schulzentrums für Technik und Wirtschaft in Pirna-Copitz ein Versuchsaufbau errichtet. Begleitet und unterstützt wurde die Präsentation vom Fachberater unseres Ortsverbandes.


  • Aufbau des ESS im Foyer des BSZ Pirna-Copitz (Foto: Torsten Matthes)

  • Aufbau des ESS im Foyer des BSZ Pirna-Copitz (Foto: Torsten Matthes)

  • Der OV Leipzig präsentiert das ESS als Einsatzoption des THW (Foto: Torsten Matthes)

  • Der OV Leipzig präsentiert das ESS als Einsatzoption des THW (Foto: Torsten Matthes)

  • Blick ins Auditorium der Wehrleitertagung (Foto: Torsten Matthes)

  • Blick ins Auditorium der Wehrleitertagung (Foto: Torsten Matthes)

  • Rückblick auf einen Einsatz in der Region (Foto: Torsten Matthes)

  • Rückblick auf einen Einsatz in der Region (Foto: Torsten Matthes)

  • Gäste der Wehrleitertagung informieren sich (Foto: Torsten Matthes)

  • Gäste der Wehrleitertagung informieren sich (Foto: Torsten Matthes)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: